AGB

•Allgemeine Geschäftsbedingungen

•Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop der REMEDY RECORDS HANDELSGESELLSCHAFT mbH
(Stand 2018)

•§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen 

•§ 2 Vertragsabschluss 

•§ 3 Widerruf des Verbrauchers, Ausschluss des Widerrufs 

•§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt 

•§ 5 Versandkosten, Liefer- und Leistungsbedingungen 

•§ 6 Gewährleistung 

•§ 7 Haftung, Schadens- und Aufwendungsersatz 

•§ 8 Datenschutz 

•§ 9 Identität des Anbieters, Kontakt 

•§ 10 Online-Streitbeilegung für Verbraucher 

•§ 11 Schlussbestimmungen 

•§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

•(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Kunden und uns, der REMEDY RECORDS HANDELSGESELLSCHAFT mbH (nachfolgend auch "Remedy Records"), die über unseren Webshop angebahnt und abgewickelt werden. Maßgebend ist die Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, Remedy Records stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.
(2) Unsere über den Remedy Records Webshop angebotenen Waren und Leistungen richten sich an Verbraucher, jedoch nur an Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist ein "Verbraucher" jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

•§ 2 Vertragsabschluss

•(1) Die auf unseren Internetseiten angebotenen Waren und Leistungen stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrags dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung. 
(2) Mit Ihrer Bestellung unterbreiten Sie uns ein Angebot zum Abschluss eines Kauf- oder Dienstleistungsvertrages. Im Falle einer Auslieferung von Waren kommt der Kaufvertrag durch Absendung des bestellten Artikels an Sie zustande. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung ist keine Annahme Ihres Angebotes. Sie dient lediglich Ihrer Information, dass diese Bestellung eingegangen ist.
(3) Der Vertragstext wird von Remedy Records gespeichert. Die Vertragssprache richtet sich nach der Sprache, in der Sie sich eingeloggt haben (deutsch, englisch). 

•§ 3 Widerruf des Verbrauchers, Ausschluss des Widerrufs

•(1) Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht. Die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts ergeben sich aus nachstehender Widerrufsbelehrung.

•Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Remedy Records Hg. MbH, Stellinger Steindamm 2, 22527 Hamburg, Fax: 040 43 53 51, Telefon: 040 43 53 53, E-Mail: contact@remedyrecords.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

•
(2) Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g BGB unter anderem nicht 
a) bei der Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind und
b) bei der Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
c) bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde oder
d) bei der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen (z.B. Konzert- oder Veranstaltungstickets).

•§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

•(1) Soweit nichts Abweichendes vereinbart wurde, gelten die am Tag des Vertragsabschlusses maßgebenden und auf unserer Internetseite http://www.remedyrecords.de enthaltenen Preise. Verzug tritt 14 Tage nach Rechnungsstellung ein. 
(2) Zahlungen können grundsätzlich per Vorauskasse (Überweisung oder Paypal)  Überweisungen haben auf das Konto von Remedy Records bei der Hamburger Sparkasse, IBAN DE29200505501250125034; BIC: HASPDEHH unter Angabe der Bestellnummer im Verwendungszweck zu erfolgen. 
(3) Sind Sie Besteller mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands, können Sie per Vorauskasse (Überweisung oder Paypal) bezahlen. Sind Sie Besteller mit Wohnsitz ausserhalb von Deutschlands, können Sie per Vorauskasse (Überweisung oder Paypal) bezahlen.
(4) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. 

•§ 5 Versandkosten, Liefer- und Leistungsbedingungen

•(1) Die Versandkosten können in Abhängigkeit der Lieferart und der Beschaffenheit der Bestellung variieren. Weitere Informationen zur Höhe der Versandkosten finden Sie auf der Seite Versandkosten
(2) Wir liefern die Ware gemäß den mit Ihnen getroffenen Vereinbarungen. Die Lieferzeit entnehmen Sie im Einzelnen der Bestellübersicht.
(3) Soweit nichts Abweichendes vereinbart wurde, erfolgen Lieferungen grundsätzlich nur in die unter Versandkosten angegebenen Länder. 

•§ 6 Gewährleistung

•(1) Sind Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen. 


•§ 7 Haftung, Schadens- und Aufwendungsersatz

•(1) Wir haften auf Schadensersatz nur in den Fällen der Buchstaben a) bis d) wie folgt: 
(a) für die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit sowie für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden unbeschränkt;
(b) für Schäden aus der Nichteinhaltung etwaiger schriftlich abgegebener Garantien in dem Umfang Ihres Vermögensinteresses als Besteller, das von dem Zweck der Garantie gedeckt und uns bei ihrer Abgabe erkennbar war;
(c) in den Fällen der Produkthaftung nach dem Produkthaftungsgesetz;
(d) für die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten aufgrund leichter Fahrlässigkeit ist die daraus resultierende Schadensersatzhaftung auf denjenigen Schadensumfang begrenzt, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsschluss aufgrund der uns zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen musste. Vertragswesentliche Pflichten sind solche grundlegenden Pflichten, die maßgeblich für Ihren Vertragsabschluss waren und auf deren Einhaltung Sie vertrauen durften;
(2) Im Übrigen ist jegliche Schadensersatzhaftung von uns, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.
(3) In den in Abs. 1 lit d) bezeichneten Fällen verjähren Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche in zwölf Monaten. Die Verjährungsfrist beginnt gemäß § 199 BGB.
(4) Soweit nach diesen Bestimmungen unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die Haftung unserer Organe und Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, insbesondere von Mitarbeitern.

•§ 8 Datenschutz

•(1) Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.
(2) Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags ist eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung entnehmen Sie unserer  Datenschutzerklärung. 

•§ 9 Identität des Anbieters, Kontakt

•(1) Anbieter dieses Webshops ist die

•Anbieterkennzeichnung nach Telemediengesetz (§5 TMG)  

Anschrift:
Remedy Records Hg. mbH
Stellinger Steindamm 2
22527 Hamburg
Deutschland
Postanschrift für Rücksendungen

USt-IdNr.:
DE 173998322

Handelsregister:
Eingetragen beim Amtsgericht Hamburg, HRB 59641

Geschäftsführer:
Jörn Rüter, Petra Peters

Öffnungszeiten

Mo-Fr 12 - 19 Uhr, Sa 11 – 16 Uhr (außer Feiertags)

eMail:  contact (at) remedyrecords.de

Telefon: +49 (0)40 – 435353/ Fax: +49 (0)40 – 435351

•
Kundenservice:
Telefon: +49 (0)40 43 53 53
Telefax: +49 (0)40 43 53 51
E-Mail: contact (at) remedyrecords.de

(2) Beanstandungen können unter den vorgenannten Adressen geltend gemacht werden.

•§ 10 Online-Streitbeilegung für Verbraucher

•(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese Plattform soll als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten dienen, die vertragliche Verpflichtungen von Online-Kaufverträgen und Online-Dienstverträgen betreffen.
Die Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

(2) Wir sind nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und haben uns gegen eine freiwillige Teilnahme daran entschieden

• 

•§ 11 Schlussbestimmungen

•(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Verbraucher, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.
(2) Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von Remedy Records. Wir sind jedoch auch berechtigt, den Besteller an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen nicht berührt. 

Englisch

•General Terms and Conditions

General Terms and Conditions for the Online Shop belonging to REMEDY RECORDS HANDELSGESELLSCHAFT mbH
(as at 2018)

•§ 1 Area of Jurisdiction, Definitions of Terms 

•§ 2 Completion of Purchase Agreement 

•§ 3 Consumer’s Right of Withdrawal, Exclusion of the Right of Withdrawal 

•§ 4 Prices, Terms of Payment, Reservation of Ownership 

•§ 5 Delivery Costs, Terms of Delivery and Performance of Services 

•§ 6 Warranty 

•§ 7 Liability, Damages and Reimbursement of Expenses 

•§ 8 Data Protection 

•§ 9 Identity of the Supplier, Contact 

•§ 10 Platform for online dispute resolution, participation in dispute resolution procedure 

•§ 11 Final Regulations 

•§ 1 Area of Jurisdiction, Definitions of Terms

(1) The following General Terms and Conditions apply to all business dealings between you as customer and ourselves, N REMEDY RECORDS HANDELSGESELLSCHAFT mbH (hereafter also referred to as "Remedy Records"), which are initiated and concluded via our online shop. That version of our General Terms and Conditions which is valid at the time of ordering shall be decisive. Any deviating conditions of the customer will not be recognized unless NUCLEAR BLAST has explicitly agreed to their validity.
(2) The goods and services offered in the NUCLEAR BLAST online shop are aimed at consumers and entrepreneurs alike as long as they are the end consumer. Within the meaning of these terms and conditions, (i) a “consumer” means every natural person who enters into the legal contract for purposes that are predominantly outside his trade, business or profession (§ 13 German Legal Code) and (ii) an entrepreneur means a natural or legal person or a partnership with legal personality who or which, when entering into the legal contract, acts in exercise of his or its trade, business or profession. (§ 14 para. 1 German Civil Code).

 

•§ 2 Completion of Purchase Agreement

(1) The goods and services offered on our website do not represent the conclusion of an agreement, but are solely an invitation to place an order. 
(2) By placing an order, you submit to us an offer to complete a purchase or service agreement. Should goods be supplied, then an agreement materializes at the time of dispatching the ordered goods to you. Confirmation of the receipt of your order does not constitute acceptance of your offer. It merely serves to inform you that your order has been received.
(3) The text of the agreement will be stored by Remedy Records. The language of the agreement is determined by the language in which you have logged onto the website (German, English). 

•§ 3 Consumer’s Right of Withdrawal, Exclusion of the Right of Withdrawal

(1) As consumer, you are entitled to right of cancellation. The prerequisites of this right of cancellation and the legal effects thereof are set out in the following Instructions for Cancellation.

Instructions on the right of withdrawal

Right of withdrawal:
You have the right to withdraw this agreement within fourteen days without providing a reason for doing so.
The withdrawal period will expire after 14 days on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the last item of goods.
To exercise your right of withdrawal, you must inform us ((Remedy Records Hg. MbH, Stellinger Steindamm 2, 22527 Hamburg, German fax: 040 43 53 51, phone: 040 43 53 53, e-mail: contact@remedyrecords.de) of your decision to withdraw from this con-tract by an unequivocal statement (e.g., a letter sent by post, fax or email). You may use the attached model withdrawal form, but it is not obligatory. 
To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.

Effects of withdrawal
If you withdraw from this contract, we shall reimburse to you all payments received from you, in-cluding the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement.
You shall send back or hand over the goods to us undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which you communicate your withdrawal from this contract to us. The dead-line is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired.
You will have to bear the direct costs of returning the goods.
You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods. 
 


(2) The right of withdrawal in accordance with § 312g German Civil Code does not apply when, among others, 
a) goods are delivered that have not been prefabricated or for whose production the consumer’s individual choice or purpose was decisive or which are clearly customized to meet personal demands or
b) the goods delivered have been sealed and, for reasons of health protection or hygiene, are not suitable for return once the seal has been broken or removed after delivery;
c) for the delivery of sound or video recordings or computer software in sealed packages if the seal has been removed after delivery or
d) for the performance of services in connection with leisure activities (e.g. concert or event tickets).


•§ 4 Prices, Terms of Payment, Reservation of Ownership

(1) Unless otherwise agreed upon, those prices are valid that are contained on our internet page http://www.remedyrecords.de at the time of finalizing the agreement. You will be in arrears if the invoice has not been paid by the 14th day after the date of invoice. 
(2) In principle, payments can be made by C.O.D., payment in advance ( transfer or PayPal)  Transfers must be made to the Remedy Records account with the Hamburger Sparkasse, IBAN DE29200505501250125034; BIC: HASPDEHH giving the customer number as reference. Depending on the amount of the order and creditworthiness of the customer, in individual cases NUCLEAR BLAST retains the right to exclude certain methods of payment.
(3) Should you be a customer with residence outside Germany, then you can pay by making an advance payment (transfer or PayPal). S
(5) The goods remain the property of Remedy Records until all invoices have been fully paid. Should you become more than 14 days in arrears with payment, then Remedy REcords has the right to withdraw from the contract and to reclaim the goods.

•§ 5 Delivery Costs, Terms of Delivery and Performance of Services

(1) Delivery costs can vary depending on the method of delivery and the character of the order. Further information concerning the delivery costs can be found on versandkosten.
(2) We supply the goods in accordance with the agreement made with you. The delivery dates can be found in detail on the order summary.
(3) Unless otherwise agreed upon, deliveries are made solely to the countries listed on versandkosten.

•§ 6 Warranty

(1) For consumers within the meaning of § 13 German Civil Code, the legal warranty regulations are applicable. 


•§ 7 Liability, Damages and Reimbursement of Expenses

(1) We are liable for damages only in cases set out in a) to d) as follows: 
(a) for injury to life, body and/or health as well as for damages due to deliberate or gross negligence without limitation;
(b) for damages arising from a breach of a written guarantee, we are liable only in the amount of the customer’s financial interest covered by the guarantee and apparent to us when giving the guarantee;
(c) in cases of liability according to product liability law;
(d) in cases of violation of essential contractual obligations caused by slight negligence, the resulting damage liability is limited to that extent of damage that we have to reckon with as typical considering the circumstances known to us at the time of concluding the contract. Essential contractual obligations are those basic obligations which were decisive for the conclusion of the contract and which you were legitimately entitled to expect;
(2) In all other cases liability for damage, regardless of the legal basis, is excluded.
(3) Claims for damages and reimbursement mentioned in the cases outlined in par. 1 lit. d) expire in twelve months. The statutory period of limitation begins in accordance with § 199 German Civil Code.
(4) Inasmuch as our liability is excluded under these conditions, the same also applies to the liability of our corporate bodies, vicarious agents and in particular for our employees.

•§ 8 Data Protection

(1) Any personal data provided by you will be gathered, processed and stored solely according to the German data protection law.
(2) The utilization of your personal data is necessary for completion of the contract concluded with you. Utilization extending beyond this requires your express consent. The details concerning the data gathered and the application of such can be read in our privacy.

•§ 9 Identity of the Supplier, Contact

The web shop operator is
Remedy Records Handelsgesellschaft mbH
Stellinger Steindamm 2
D-22527 Hamburg, Germany
 Privacy Officer: Petra Peters
Manager: Jörn Rüter, Petra Peters 
Commercial Registry: Amtsgericht Hamburg, HRB 59641 
VAT-IdNo.: DE 173998322
E-mail: contact (at) remedyrecords.de

 

Open: Mo-Fr 12h – 19h Sa 11h – 16h (except holidays)

Customer service:
E-Mail:contact (at) remedyrecords.de


•§ 10 Platform for online dispute resolution, participation in dispute resolution procedure

(1) Applicable law obliges us to inform the consumers of the existence of the European online dispute resolution platform, which can be used to resolve disputes without the need to involve a court. The European Commission is responsible for organisation of the platform. Here is the link to the European online dispute resolution platform: http://ec.europa.eu/odr . 
(2) We are not obliged to participate in a dispute resolution procedure before a dispute resolution entity for consumers and have therefore decided against voluntary participation. 

•§ 11 Final Regulations

(1) German law shall apply to the exclusion of the rights in accordance with the UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods. For consumers, this choice of law is only applicable to the extent that its application does not revoke any compelling and applicable consumer laws of that state in which the consumer is habitually resident at the time of placing his order.
(2) If the party placing the order is a merchant, then the place of performance shall be Donzdorf, Germany.
(3) If the party placing the order is a merchant, then the sole place of jurisdiction for any disagreements is the headquarters of Remedy Records. However, we are also entitled to file a claim against the party placing the order at his/her place of jurisdiction.
(4) Should any individual regulations of these General Terms and Conditions be or become ineffective then the effectiveness of the remaining contracting conditions shall not be affected.

 

Zuletzt angesehen